ACHTUNG!
Am 20.04.01 wurde diese Party vorerst eingestellt, da ich seit Mai 2001 mit DJ Demo jeden Freitag im Club Nightlife belege.
Mein Dank gilt Kurt, der mich in meinen 1,5 Jahren dort immer fair behandelt hat!

Seit Mai 2002 legt mein Kollege DJ Marco einmal monatlich in der Kulturfabrik/Krefeld auf.
Infos dazu unter www.electroshock-party.de !

Aufgrund des beschränkten Partyangebots freitags für Sympathisanten elektronischer Musik im Kreise Aachen beschlossen wir, Euch eine Alternative im Club Voltaire anzubieten. Ab April könnt Ihr dort jeweils am 2.Freitag jeden Monats nach Herzenslust Eure Ohren verwöhnen lassen. Der Schwerpunkt liegt auf EBM/Synthi-Pop; aber auch aus den Bereichen Industrial/Wave werden wir einige Sachen einbringen. Auf keinen Fall werdet Ihr mit grausamen Mittelalterdudelsack- oder Gothicsongs belästigt, die einem die Schuhsohlen hochbiegen. Dazu gibt es neben unalkoholischen Getränken dann ein zivilisiertes Bit oder Weizen zu ertragbaren Preisen (von 22 - 00 MEZ "glückliche Stunde(n)"). Und wer meine andere Party noch nicht besucht haben sollte: Es gibt seit ein paar Monaten soagr eine annehmbare Lichtanlage bei meinen bzw. unseren Parties. So, sagt diese frohe Botschaft auch an alle Kranken, Gestörten, Versehrten, Alten, Verhinderten, Haltlosen, Unentschlossenen und Nichtvernetzten weiter, die sie nicht auf diesem Wege emfangen können.

Come in and find out (how to get drunken)...

 

(DJ Marco) & DJ Horn

GG-Hits:

(ohne Plazierungen)

And One: Wasted (Naghavi-Remix)
Unheilig: My bride has gone
NIN: We`re in this together
Covenant: Leiermann (live)
Depeche Mode: Question of time (RMX)
Nitzer Ebb: Ascend (RMX)
Neurotic Fish: Music fo a paranormal life
Clan of Xymox: This world
Marilyn Manson: DeathSong
FLA: Prophecy


by General H`02